ein einfaches Rezept: Zigarrenbörek mit Schafkäse

Börek mit Schafskäse

Sie sind  so schnell gemacht und so simpel, die Zigarrenbörek mit Schafskäse. Und doch schmecken sie richtig gut mit ein paar Tomaten aus dem Garten an einem sonnigen Nachmittag auf der Terasse. Ich geb zu, das war jetzt geträumt. In Wahrheit esse ich sie drinnen und friere bei lausigen 14° im Juli :-(.

Filoteig kann man beim Türken kaufen. Dort heißt er manchmal auch Yufkateig. Er erinnert ein wenig an Strudelteig. Es gibt ihn abgepackt zu kaufen und wenn man ganz viel Glück hat, findet man einen türkischen Bäcker, der ihn frisch macht. Doch Glück hat man ja bekanntlich wenig….

Mein Filoteig ist abgepackt in Form großer Tortenstücke. Die pinsel ich jetzt mit Einweiss ein.
Für die Börek würze ich ein zerbröseltes Paket Schafskäse mit getrocknetem kretischen wildem Oregano, wenig Salz und etwas Chli und fülle die Filoteigblätter mit jeweils 2 Esslöffel davon. In einem Streifen an das breite Ende des Tortenstücks drappieren, die Seiten einklappen und stramm aufwickeln. Sie werden dann in viel Oel gebacken bis sie goldgelb sind. Anschließend auf ein Küchenkrepp geben.

Das könnte dir auch noch schmecken:

Scampi mit Spargel Vanille Salat

Süsslippe

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 254 Followern an

%d Bloggern gefällt das: