Lachs und Käse

Der Sommer fiel 2011 auf den Montag und Dienstag dieser Woche und das muss man geniessen. Was wir auch getan haben bei einfachstem Essen aus hervorragenden Zutaten.

Lachs und Lachstartar

Frisches knackiges Baguette, ein guter Räucherlachs, dazu noch etwas Remoulade, Eierscheiben, Zwiebel und Meerrettich. Nichts hätte besser sein können am gestrigen Abend.

Anschließend noch eine kleine Käseplatte:

Käseteller

Vorne links ein Langres. Ein Weichkäse aus Rohmilch mit Rotkultur. Der Käse wird mit Marc de Champagne gewaschen. Sein Geschmack ist würzig intensiv. Seit 1991 besitzt der Langres das AOC Siegel.

Hinten links ein Reblochon. Er ist ein französischer halbfester Schnittkäse aus Savoyen. Auch er ist aus Rohmilch gemacht und ist ebenfalls herkunftsgeschützt. Sein Geschmack ist nussig, buttrig und vollmundig.

Und vorne rechts der milde aus der Rohmilchtrilogie ein St. Patrick Frischkäse.

Dazu ein paar Moscato  d´Asti Trauben, die ich vor einigen Monaten angesetzt habe.

Besser hätten wir den warmen Sommerabend nicht geniessen können.

Das könnte euch auch noch interessieren:

Wurstsalat

Lachspizza

Published in: on 3. August 2011 at 07:02  Comments (3)  
Tags: , ,
%d Bloggern gefällt das: