Barramundi mit Räucherlachskruste, Tagliatelle, Krustentierschaum

Das Fischfilet mit dieser herrlich knusprigen Räucherlachskruste ist sehr zu empfehlen🙂

Barramundi mit Räucherlachskruste, Tagliatelle und Krustentierschaumsauce

Für die Kruste schneide ich 100 g Räucherlachs in nicht zu kleine Würfel und mische sie mit ca. 40 g flüssiger Butter und 2-3 EL Pankobröseln (man kann auch geriebenes Toastbrot nehmen). Die Masse wird in einen Gefrierbeutel flach gedrückt und in den Kühlschrank gelegt. Dort wird nun die Butter wieder fest und man kann später die Kruste passend zum Fischfilet zuschneiden.

Die Räucherlachskruste

Die Fischfilets werden nun ganz kurz in der Pfanne von beiden Seiten angebraten und dann sofort in eine Auflaufform gelegt. Die Kruste legt man zugeschnitten darauf und schiebt das Ganze für 10-15 Minuten bei mittlerer Stufe unter den Backofengrill. Danach ist Kruste super knusprig und das Fischfilet noch saftig.

Dazu gab es Tagliatelle, für die ich jedoch kein Rezept einstelle, weil das was ich ausgesucht hatte leider nicht funktionierte und ich soviel nachbessern musste, dass ich die Mengen nicht korrekt angeben kann.

Tagliatelle

Die Krustentiersauce habe ich hier schonmal beschrieben.

Published in: on 20. Juli 2012 at 09:32  Comments (2)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2012/07/20/barramundi-mit-raucherlachskruste-tagliatelle-krustentierschaum/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Zum Niederknien! Klasse.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: