Türkische Landküche

Das Buch „Pişmek – Kochen auf türkisch“ hat sich vor kurzem in meinen Kochbuchbestand gemogelt. Leanne Kitchen berichtet von ihrer kulinarischen Reise quer durch die Türkei, von ihren Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen dort und von den Gerichten, die sie kennengelernt hat. Das Ganze gespickt mit vielen Bilder, die die Türkei so zeigen, wie auch ich sie abseits der Touristengebiete kennengelernt habe. Die Rezepte für die typische türkische Landküche machen Lust sie nachzukochen.

Ich picke mir also hier und da ein Gericht aus dem Buch und setze es typisch deutsch wieder zusammen😉.

Kartoffel Feta Päckchen, scharfes Gemüse mit Gewürzjoghurt und den Fleischspiess nenne ich heute Şiş Kebap

Kartoffel Feta Päckchen, Gemüse mit Gewürzjoghurt und Şiş Kebap mit Tomaten

Für die Kartoffel Feta Päckchen werden Kartoffel geschält, weich gekocht und grob gestampft. In einer kleinen Pfanne etwas Olivenoel erhitzen und eine kleine geschnittene Zwiebel und 1 Knoblauchzehe (auch feinst gehackt) farblos anschwitzen. Anschließend zu den Kartoffeln geben. Nun kommen noch 1 Paket Feta gerieben, 2 EL gehackte glatte Petersilie, 2 El Minze und 1 zerschlagenes Ei dazu. Gewürzt wird mit gemahlenem Piment, Salz und Pfeffer. Eingeschlagen wird das Ganze in 2 Lagen Filoteig (gibt es im türkischen Supermarkt), die jeweils mit flüssiger Butter eingestrichen sind. Mit dem Verschluss nach unter werden sie auf Backblech gelegt, mit ein wenig Nigellasamen (auch Schwarzkümmel genannt) bestreut und bei 180° auf mittlerer Schiene 30 Minuten gebacken.

Kartoffel-Feta-Päckchen

Für das Gemüse nehme ich 2 Möhren und zwei Stangen Staudensellerie und schneide es in gefällige Stückchen. Das wird dann zusammen mit einer gewürfelten Zwiebel und einer gehackten Knoblauchzehe in etwas Olivenoel ca. 10 Minuten gegart. Dann werden 150 ml Hühnerfond angegossen und mit 1 TL scharfem Ayvar und einem halben TL Sambal Olek gewürzt (Ersatz für nicht vorhandene Pfefferpaste). Ausserdem 1 Handvoll Rukola, 1 Handvoll Spinat und großzügig gehackte glatte Petersilie. Nun noch 10 Minuten schmurgeln lassen und abschließend mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Gemüse mit Gewürzjoghurt

Dazu passte hervorragend der Gewürzjoghurt. Hierzu wird in etwas Olivenoel 1 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1 TL süßes Paprikapulver und 1/2 TL Chiliflocken (Pul Biber) angeröstet. Dieses Oel-Gewürzmischung verrührt man mit ca. 250 g türkischem (oder griechischem) Joghurt und würzt abschließend noch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

Die Kombination vom Joghurt mit dem Gemüse war für mich der absolute Star auf dem Teller. Lecker!

Gewürzjoghurt

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2012/07/17/turkische-landkuche/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Wunderbar, ich liebe die türkische Küche!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: