Schellfisch mit Mango Avocado Salsa

Eigentlich sollte es Kabeljau werden. Doch den gab es nicht mehr. Mein Fischhändler rät daraufhin zu Schellfisch, einem Bruder des Kabeljau. Obwohl er beim Braten leicht auseinander fällt, ist es doch ein Fisch mit festem weißen Fleisch.

Gerne kaufe ich Loins. Das ist quasi nur die dicke Seite des Filets ohne den manchmal fetten oder tranigen Bauchlappen. Sozusagen das Filet des Filets. Und…..sie sind absolut grätenfrei.

Schellfisch mit Mango Avocado Salsa

Die Schellfischloins werden etwa eine halbe Stunde mariniert. Dazu mische ich 1 El Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, 1/2 TL Chili und 1/2 TL Oregano. Später wird er sanft in der Pfanne gebraten.

Den nötigen Pepp erhält der Fisch durch eine Mango-Avocado-Salsa. Dazu wird eine halbe Mango und 1/2 Avocado gewürfelt, sowie eine Frühlingszwiebel in schmale Ringe geschnitten. Das Ganze mische ich mit 1 klein gewürfelten Knoblauchzehe und einer ebenso gewürfelten Chilischote. Nun kommen noch der Saft 1/2 Zitrone, etwas Olivenoel, Salz und gehackte Petersilie dazu. Das passt hervorragend zum Fisch.

Schellfisch mit Mango Avocado Salsa

Published in: on 18. April 2012 at 07:03  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2012/04/18/schellfisch-mit-mango-avocado-salsa/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: