Brunchbuffet: Blätterteigschnecken

Jetzt wird es ganz einfach:

Blatterteigschnecken

Blätterteigschnecken

Wer den Blätterteig nicht selber machen will, kauft eine fertige Rolle aus dem Kühlregal. Möglichst einen, der mit Butter gemacht ist.

Den Blätterteig ausrollen und einmal längs durchschneiden.

200 g Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen und cremig rühren. 2/3 der Blätterteigstreifen damit dünn bestreichen. Schinkenwürfel darauf verteilen und Käse (Gouda oder Bergkäse) darüberreiben und das Ganze stramm längs aufwickeln. Gut durchkühlen und dann in 1,5 cm Stücke schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backbleck geben und bei 200° Ober- Unterhitze im Backofen für ca. 20 Minuten backen. Eine Rolle Blättertig ergibt ca. 30 Stck.

Die Röllchen schmecken sehr lecker.. Ich mache sie auch gerne zur Suppe. Die ungebackennen Rolle lässt sich auch einfrieren und bei Bedarf aufschneiden und backen.

Noch mehr leckeres Gebäck:

Poaca

Gougères

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2011/09/06/brunchbuffet-blatterteigschnecken/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: