Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis

Cevapcici mit Djuvec Reis ist ein typisches Gericht der Balkanküche. Warum Cevapcici nun in Serbien 10 cm lang sind und in Bosnien Herzegowina nur 5 cm….?

Am besten schmecken Cevapcici vom Holzkohlegrill. Doch es regnet mal wieder Bindfäden. Und da ich nur Schönwettergrillerin bin, wandern meine Cevapcici heute in die Pfanne.

Djuvec Reis ist eigentlich nicht der richtige Ausdruck. Denn Djuvec bezeichnet ein serbisches Reisfleisch-Gericht. Doch wir kennen den Djuvec Reis als Beilage zu jugoslawischen Gerichten (kann man das überhaupt noch so sagen?

Rezept Cevapcici

Für die Cevapcici wird Rindergehacktes mit reichlich Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt und zu Röllchen geformt. Das geht am besten mit nassen Händen. Dann in der Pfanne braten oder grillen. Cevapcici werden mit rohen Zwiebelsn serviert.

Rezept Djuvec Reis

1 Zwiebel
1 EL Schweineschmalz
1 Zehe Knoblauch
1 EL Tomatenmark
1 TL scharfes Ayvar
1 rote Parika
Erbsen nach Belieben
1 Kaffeebecher Reis
2 Kaffeebecher Geflügelfond
Salz, Cayennepfeffer

Für den Djuvec Reis die Zwiebel schälen und klein würfeln. Ebenso die Paprika schälen und klein würfeln. 1 Knoblauchzehe unterziehe ich der gleichen Prozedur.

Die 3 Zutaten werden im Schmalz in einem Topf angeschwitzt, dann das Tomatenmark, Ayvar und den Reis zugeben. Alles leicht anschwitzen und anschließend mit dem Fond ablöschen. 20 Minuten minimal köcheln lassen. 5 Minuten vor Kochzeitende die TK Erbsen dazugeben. Und fertig ist ein leckerer Djuvec Reis.

Das könnte dir auch gefallen:

Poaca

griechischer Teller

gebeizter Saibling

Published in: on 30. Juli 2011 at 06:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2011/07/30/cevapcici-mit-djuvec-reis/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: