Tomatenwurzelbrote

Das nächste Grillfest steht an und da dürfen die leckeren Tomatenwurzelbrote vom Eibauern nicht fehlen. Ich backe sie zu 3/4 fertig und friere sie ein. Gefroren kommen sie dann bei Bedarf 10 Minuten bei 230° in den Ofen und schmecken wie frisch.

Tomatenwurzelbrote

Menge: 4 Stück

Zutaten:

900 Gramm Mehl, 550
200 Gramm Sauerteig, (Weizensauerteig, TA 200)
490 Gramm Wasser
20 Gramm Salz
1 Tüte Trockenhefe, (oder evtl. Frischhefe ca. 15 g )
1 Glas getrocknete Tomaten in Oel
50 Gramm Öl, aus dem Glas
Roggenmehl
Maismehl

Zubereitung

Tomatenstücke aus dem Glas klein schneiden. Alle Zutaten vermischen und 10 Minuten in der Küchenmaschine kneten lassen, bis die Tomatenstücke zerteilt und verteilt sind. Den Teig in die Gärschüssel legen und mehrmals darin falten. Dauer ca. 1 – 2 h. Den gegangenen Teig nicht mehr kneten, sondern in 4 Stücke zerteilen und auf die gewünschte Länge ziehen ( wer sie kleiner will, kann auch 6 oder mehr Stücke abteilen ). Die Teiglinge in sich drehen und leicht in einer Mischung aus Roggen- und Maismehl wälzen. Kurz gehen lassen und in den vorgeheizten Ofen bei ca. 230 Grad – Wasser an die Backofenwand sprühen – backen bis zur gewünschten Bräune. Dauer ca. 25-30 min.

 Guten Appetit wünscht Heidi
Published in: on 3. Juni 2011 at 19:22  Comments (4)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://gaumenkitzler.wordpress.com/2011/06/03/tomatenwurzelbrote/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. ..sieht toll aus was du gebacken hast.
    Kompliment.

    HBG
    eibauer

    • Vielen Dank Eibauer. Das ist aber auch ein ganz tolles Rezept von dir. Danke dafür
      LG
      Heidi

  2. Siehr echt lecker aus. Ab auf die Nachbackliste. Schönes WE!

    • Danke Cami…wünsch dir auch ein schönes WE!🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: