Brunchbuffet: Lachsterrine

Hier kommen die Rezepte zum Brunchbuffet.

Vorab sei gesagt, dass es ein Buffet für die Familie zum Geburtstag meiner Mutter war. Mein Anspruch hierbei war, dass es optisch ansprechend sein sollte, jedoch bewusst nur mit Zutaten die jeder kennt und jeder mag. Es sind etliche wirklich preiswerte Gerichte dabei, die trotzdem lecker sind und sich sehen lassen können. Die Zubereitung ist auch für ungeübte Köche zu bewältigen. Das ist auch der Grund, weshalb ich die Rezepte hier veröffentliche.

Fangen wir mit dem teuersten Gericht an:

Lachsterrine

Lachsterrine

Hierzu braucht man:

400 g Räucherlachs
250 g Frischkäse
250 g Sauerrahm
Saft von 1 Zitrone
6 Blatt Gelatine
50 ml Weißwein
je 1/2 Bund Basilikum, Petersilie und Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Eine Terrinenform (wer keine hat: es geht auch eine kleine Kastenform) oelen und mit Klarsichtfolie auslegen. Durch das Oel haftet die Folie und lässt sich glatt auslegen. Nun mit Lachsscheiben auslegen.

Terrine ausgelegt mit Lachsscheiben

Den Frischkäse mit dem Sauerrahm und dem Zitronensaft verrühren. Den Wein erhitzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Unter die Frischkäsemasse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frischkäsemasse teilen. In eine Hälfte die kleingehackten Kräuter mischen und in die andere Hälfte   200 g kleingehäckselten Räucherlachs.

Die Masse nun schichtweise einfüllen. Jede Schicht für 5 Minuten in den Gefrierschrank stellen bevor die nächste eingefüllt wird. Zum Abschluss mit Lachsscheiben belegen, Frischhaltefolie darüberschlagen und gut durchkühlen. Zum Anrichten in Scheiben schneiden.

Lachsterrine

Das könnte dir auch noch schmecken:

Tomatenwurzelbrote

Möhrensuppe mit Ingwer

About these ads
Published in: on 6. September 2011 at 08:43  Hinterlasse einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: http://gaumenkitzler.wordpress.com/2011/09/06/brunchbuffet-lachsterrine/trackback/

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 258 Followern an

%d Bloggern gefällt das: