Geschnetzeltes Züricher Art mit Berner Rösti

Heute ein Klassiker, der immer wieder lecker schmeckt und schnell zubereitet ist.  Das original Züricher Geschnetzelte (die Schweizer würden “Zürcher Geschnetzeltes” sagen) wird aus Kalbfleisch hergestellt. Ich verwende auch ganz gerne Schweinefiletstreifen dazu, deshalb Züricher Art.

Rösti werden aus geriebenen rohen oder gekochten Kartoffeln hergestellt. Erlaubt ist auch eine Mischung aus beiden. Wichtig  ist nur, dass sie ohne “Bindemittel” , wie z.B. Ei auskommen müsen. Gibt man noch kleine Speck- oder Schinkenwürfel dazu, dann nennt sich das Berner Rösti.

Rezept für 2 Personen

Züricher Geschnetzeltes

1 große Zwiebel
250 g Champignons
400 g Kalbsschnitzel oder Schweinefilet geschnetzelt
2-3 EL Butter
1/8 l Weißwein
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Petersiele glatt

Das Fleisch in schmale Streifen schneiden.
2 EL Butter in der Pfanne schmelzen, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum, nicht zulange anbraten, dann herausnehmen und in einer Schüssel aufbewaren.
Restliche Butter in die Pfanne geben, Zwiebeln sanft andünsten, Champignons dazu und anbraten.
Weißwein und Hälfte der Sahne angiessen und einkochen lassen bis es cremig ist.
Erst jetzt das Fleisch incl. Saft wieder in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und restliche Sahen dazugießen und 5 Min. garen.
Zum Schluss gehackte Petersilie drüberstreuen.

Rösti

400 g Kartoffel
80 g Schinken oder Speckwürfel
Salz
Pfeffer

Die Kartoffeln kurz vor der Zubereitung nicht zu fein reiben. Speckwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Oel in einer Pfanne erhitzen. Das Fett sollte jedoch nicht zu heiss sein. Also mittlere Hitze. Dann die Kartoffeln als Häufchen in die Pfanne geben und vorsichtig flachdrücken. Noch besser sehen die Rösti aus, wenn man sie in einen Ring füllt, andrückt und den Ring wieder abnimmt. Die Rösti braten bis sie goldgelb sind, dann wenden. Werden mehr Rösti gebraten kann man sie bei 80° im Ofen warmhalten bis die weitere Pfanne fertig ist. Auf einem Küchenkrepp bleiben sie dann auch knusprig.

Guten Appetit

About these ads

The URI to TrackBack this entry is: http://gaumenkitzler.wordpress.com/2011/06/07/geschnetzeltes-zuricher-art-mit-berner-rosti/trackback/

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 259 Followern an

%d Bloggern gefällt das: